Steps to Sunrise | Zeller Horn, BW, Deutschland

Steps to Sunrise

Radomir Jakubowski habe ich es zu verdanken, dass ich an diesem Sonntag um 6 Uhr aus dem Bett gekommen bin und mich zusammen mit ihm, meiner Frau und den anderen Teilnehmern unseres Wochenend-Workshops auf den Weg zum Zeller Horn gemacht hab.

Eine tolle Erfahrung: Im Dunkeln vom Parkplatz zur Location laufen, mit zu erleben, wie aus blauer Stunde Morgenröte wird und zu guter letzt, wie die Burg angestrahlt wird. Sehr beeindruckend war auch die sich verändernde Thermik, die dazu geführt hat, dass mit den ersten Sonnenstrahlen Stativ und Kamera eine dünne Eisschicht angesetzt haben.

Hier möchte ich die Veränderung der Lichtstimmung innerhalb weniger Minuten zeigen. Zwischen dem ersten und dem letzten Bild liegen gerade einmal 36 Minuten!

10 Kommentare
  1. Gerhard E. Föll says:

    Gut, daß du so früh aufgestanden bist!
    Es kommt nicht (nur) auf eine gute Kamera an, auch eine einfache Digicam schafft es:

    zur rechten Zeit am richtigen Ort beim richtigen Blick auf ein alltägliches Objekt mit einzigartig richtigem Sonnenlicht – die Kamera immer parat – genau im richtigen Moment da sein und ablichten – eine außergewöhnliche einmalige Momentaufnahme der ewigen Natur = ein Volltreffer!

    einfach großartig – danke!

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*